LIEBESGEDICHT ft. MEINE DUNKLEN GEDANKEN

Illusionen


Du füllst meinen Kopf mit deinem Blick
Wiegst meinen Körper mit dem Rhythmus deiner Stimme
Vielleicht war es das, was mir fehlte:
Dieser Leichte Kick

Von dir getrennt zu sein löschte mein Herz 
Das lodernde Feuer nurmehr ein fahler Schmerz
Ich war schwach - 

Du fragst: "Bist du es immer noch ?"
"Mach die Augen auf du weißt es doch !"
Ich spüre nicht -

Nicht seine Arme, die mich fast erdrücken
Nicht mal das kalte Messer im warmen Rücken 
Das letzte Ziel, der Blick ins Licht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben, was du von all dem Kram hier denkst ! Wenn du auch nen Blog hast, schick mir den Link und ich schau vorbei :)